Wie Hotelmöbel sein sollten

25.01.2018

Möbel für ein Hotel auszuwählen ist Arbeit und erfordert, sich Gedanken über die verschiedenen Räume im Gebäude zu machen. Unbedeutend ob es sich um eine großes Hotelresort oder um ein kleines Hotel handelt. Ohne die Dimensionen zu berücksichtigen, gibt es verschiedene Zonen, die typische Hoteleinrichtung erfordern. Rezeption, Mehrzweckräume, Restaurants ... und vor allem Zimmer.

Schauen wir genau auf jeden Bereich und welche Möbel dafür benötigt werden.

Möbel für das Hotelzimmer

Zweifelsohne ist das Hauptthema, wenn man Möbel für ein Hotel auswählt, die Zimmermöblierung. Dabei muss man die Raumgröße in Betracht ziehen, sowie auch die Gäste, die man im Hotel erwartet. Wir von SELLEX bieten ein Klapp- und Stockbettensystem an, welches diese Frage in Hotels, Hostels und Ferienwohnungen löst. Wir sprechen von der Serie LA LITERAL, ein Design von Lievore Altherr Molina. Das Modell LA LITERAL kann man in Zimmern von Hostels wie zum Beispiel im DAN HOSTEL in Kopenhagen (Dänemark) aber auch als Teil der Ausstattung in kleineren Hotels einsetzen, so wie es in der Petit Palce Hotelkette der Fall ist, wo man das LA LITERAL Bettenprogramm in vielen ihrer 3 und 5 Sterne Hotels in Madrid, Malaga, Barcelona, Sevilla oder Valencia eingesetzt hat.

LA LITERAL Klappbetten
LA LITERAL Klappbetten

 

LA LITERAL Klapp- und Etagenbetten sind platzsparend und benötigen kaum mehr als 30 cm wenn sie geschlossen sind, das bedeutet sogar weniger als ein Stuhl an Platz benötigt.

Wie oben erwähnt, kann man auf Doppel-, Dreibett-, Vierbett-, Fünfbettzimmer oder sogar mehr zurückgreifen. In Hostels ermöglicht LA LITERAL sogar 12 Personen auf 24 m² Raum unterzubringen.

Möbel für Mehrzeckräume

Neben den Zimmern sind auch Mehrzweckräume, in denen verschieden Veranstaltungen stattfinden, von Bedeutung, wie Arbeitsmeetings, Seminare, Buchpräsentationen, Musikveranstaltungen etc. ...

Daher sollte dieser Mehrzweckraum auch multifunktionelle Möbel aufweisen. Der FAST Tisch, entworfen von Carlos Tiscar, ist ein gutes Beispiel für diese Art von Möbel, die diese Räume benötigen. Es ist ein klapp- und zerlegbarer Tisch, der es ermöglicht verschiedene Größen und Formen mit ein und demselben Gestell zu verwenden, dadurch wird die Möglichkeit geschaffen die Tischkompositionen dem Anlass entsprechend zu gestalten.

 FAST Tisch
FAST Tisch

 

Entspannung im Hotel

Andere Bereiche in einem Hotel sind dazu da, sich zu entspannen: ein Leseraum, eine Lobby wo man in Ruhe warten kann ... Modelle die als Lounge Stühle bekannt sind sind für diese Entspannungsbereiche sehr geeignet. Niedrige Sitzmöbel wie BACK, STILL oder HAMMOK, alle entworfen von Burkhard Vogtherr, wie auch die Fauteuils VALERI oder SLAM, beide entworfen von Lievore Altherr Molina sind für diese Räume ideal.

HAMMOK Fauteuil
HAMMOK Fauteuil

 

Für eine Hotel Lobby oder für eine Entspannungszone sind Beistelltische die beste Wahl. Wir bei SELLEX bieten zwei Designs an, die in diese Bereiche passen: EKER Tisch von Lievore Alther Molina und die MIX Tische, Design von O.T.S.

Tische und Stühle für Bar und Restaurant

Beinahe alle Hotels und Hostels haben eine Bar und/oder ein Restaurant. Zu diesem Zweck benötigt man Möbel für die Gastronomie und das bedeutet gutes Design und Haltbarkeit.

Mit unserem vielseitigen SLAM Stuhlprogramm (Lievore Altherr Molina) und der neuen Barhockerserie SET von Mario Ruiz,  gemeisam mit den ZUBI Bartischen von Abad Diseño können wir all diesen Bedürfnissen entsprechen.

Barhockerserie SET
Barhockerserie SET

 

Wir können beinahe allem entsprechen was ein Hotel benötigt. Gibt es noch andere Möbel die Ihr Hotel benötigt?