Dubai Mall, das Einkaufszentrum der Guiness-Rekorde

13.02.2019

AERO Bank auf der Dubai Mall

 

Die Dubai Mall ist das größte Einkaufszentrum der Welt. Dies wurde seinerzeit vom Guiness-Buch der Rekorde festgelegt, blieb jedoch nicht der einzige Rekord, den es gebrochen hat. Es war auch das weltweit meistbesuchte Vergnügungs- und Einkaufszentrum und blieb dies mehrere Jahre lang. Diese beiden Rekorde vermitteln bereits eine Vorstellung vom Ausmaß des Projekts.

Die Dubai Mall liegt in Downtown, einer der besten Gegenden von Dubai, wo sich mit dem Burj Khalifa und der Dubai Fountain auch zwei weitere emblematische Punkte der Stadt befinden.

Sein Bau erforderte Investitionen von nicht weniger als 20 Milliarden Dollar, die von Emaar Properties aufgebracht wurden. Der große Komplex wurde in einer Unternehmenspartnerschaft aus Dutco Balfour Beatty und Al Ghandi Consolidated Contractors Company JV (AGCCC JV) gebaut.

Schwindelerregende Zahlen

Die Zahlen sprechen bereits für sich: 111 Hektar, mehr als 1.200 Geschäfte und 14.000 Parkplätze. Im Inneren befindet sich zudem das größte Aquarium der Welt (ein weiterer Rekord auf der Liste) mit 10 Millionen Litern Wasser, in dem 33.000 Fische leben. Ein Hockeyplatz, mehr als 20 Kinos, Luxushotels, Restaurants... und sogar ein Flugsimulator und zwei Freizeitparks. Kurz gesagt, ein überaus komplettes Einkaufszentrum.

Zeit für Ruhe

Nach dem Durchschlendern der vielen Geschäfte, Restaurants und anderen Freizeiteinrichtungen haben sich die Besucher der Dubai Mall auch mal eine Verschnaufpause verdient. Aus diesem Grund verfügt das Einkaufszentrum überall über mehrere Ruhezonen, die mit der AERO Bank von SELLEX ausgestattet sind. Dieser Entwurf von Lievore Altherr Molina ist in verschiedenen Bereichen des Einkaufszentrums, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich anzutreffen. Wenn sich die AERO Bank nämlich durch etwas auszeichnet, dann ist dies ihre Robustheit. AERO ist die optimale Kombination aus Komfort und Widerstandsfähigkeit, alles in einem minimalistischen Design aus Aluminium und Edelstahl.

AERO Aluminiumbank im Einkaufszentrum Dubai Mall
AERO Bank aus Aluminium im Einkaufszentrum Dubai Mall.

 

Die AERO Bank gibt es in verschiedenen Ausführungen: selbsttragend oder als Tribünensitz, mit oder ohne Rückenlehne, mit Beinen oder in der Luft schwebend und mit oder ohne Polsterung. Für die Dubai Mall wurde die selbsttragende AERO Bank aus Aluminium gewählt, die in einigen Innenbereichen mit dem Stoff Nature schwarz bezogen ist.

Der Kunde hat auch die Möglichkeit, bei jeder Bank die Anzahl der Sitzplätze zu wählen. In diesem Fall befinden sich in der Dubai Mall auf verschiedenen AERO Bänken insgesamt 200 Sitzplätze, wovon 30 Siebensitzer sind. Genügend Plätze, um sich auf der Tour durch das größte Einkaufszentrum der Welt eine Verschnaufpause zu gönnen.