SELLEX stattet neuen Sitz von Air Tahiti Nui aus

15.05.2019

Tua Rata ist der Name des neuen Gebäudes, in dem sich die Büros der Fluggesellschaft Air Tahiti Nui und des Post- und Telekommunikationsbüros von Französisch-Polynesien befinden.

Das Gebäude beherbergt auf einer auf acht Stockwerke verteilten Fläche von 14.000 m2 die Büros beider Unternehmen sowie eine Tiefgarage mit 167 Stellplätzen. Für die Durchführung des Projekts waren Investitionen in Höhe von 3,65 Milliarden CFP Franc (ca. 30,5 Mio €) und die Arbeit von 100 Personen erforderlich.

Air Tahiti Nui, Tahiti (Französisch-Polynesien). Fotografie: Grégoire Le Bacon.
Air Tahiti Nui, Tahiti (Französisch-Polynesien). Fotografie: Grégoire Le Bacon.

 

Die Lage von Tua Rata ist von entscheidender Bedeutung, da es sich neben dem internationalen Flughafen Tahiti-Faa'a befindet und das erste große Gebäude ist, das Touristen in den Blick kommt. Angesichts dessen waren sich die Architekten Beaudet + Regaud und die lokalen Behörden einig, dass die Fassade lokale Dekorationsmotive enthalten und gleichzeitig in die polynesische Landschaft integriert werden musste.

Der Swing Stuhl in den Büros von Air Tahiti Nui
Der Swing Stuhl in den Büros von Air Tahiti Nui

 

Eine Innenarchitektur, die einen fliegen lässt

Die Gestaltung einiger Räume der Büros von Air Tahiti Nui entspricht ganz der Tätigkeit des Unternehmens und simuliert das Innere eines Flugzeugs. Gerade einer der Besprechungsräume ist mit den SWING Stühlen in ihrer Ausführung mit vier Rollen und Armlehnen ausgestattett. Der Entwurf von Burkhard Vogtherr und Markus Dörner passt in ästhetischer und ergonomischer Hinsicht optimal in Besprechungs- und Konferenzräume.