AERO Bank durchstreift Prag mit elektrischem Schiff

12.04.2021

 

Die Bella Bohemia ist ein elektrisches Schiff, das die Moldau in Prag befährt. Diese prächtige Stadt ist bekannt für ihre Schönheit, und jetzt ist auch die AERO Bank ein Teil von ihr. An Bord der Bella Bohemia kommen die Besucher in den Genuss einer atemberaubenden Aussicht, während sie sich auf der AERO BANK ausruhen. Auf dem Schiff wurden rund 50 freistehende AERO Bänke mit zwei, drei und fünf Sitzplätzen aufgestellt.

Die Architektur der tschechischen Hauptstadt spricht für sich selbst und steht bei der Besichtigungstour auf der Bella Bohemia im Mittelpunkt des Interesses. Die AERO Bank stellt sich mit ihrem minimalistischen, zeitlosen Design in den Dienst dieser emblematischen Stadt und beschränkt sich darauf, sie einfach zu begleiten.

Der Katamaran, der Platz für 250 Personen bietet, besteht komplett aus Aluminium. Das war einer der Gründe, warum sich die Architektin Vera Hampl für die von Lievore Altherr Molina für SELLEX entworfene freistehende AERO Bank entschied. Der andere Grund liegt Vera zufolge darin, dass das Design die Leichtigkeit des Projekts habe nachahmen sollen.

AERO Bank auf dem elektrischen Schiff Bella Bohemia
AERO Bank auf dem elektrischen Schiff Bella Bohemia

 

Die Architektin Vera Hampl entschied sich für die Version der AERO Bank, die nicht fest am Boden verschraubt ist, damit die Konfiguration auf dem Schiff nach Bedarf verändert werden kann.

Emissionsfreies Ausflugsschiff

Die Bella Bohemia ist das erste vollelektrische Schiff, das durch Prag fährt, und das erste dieser Größe in Europa (25 m lang und fast 10 m breit). Dieses hochmoderne Ausflugsschiff wird hauptsächlich für regelmäßige Ausflugsfahrten eingesetzt, kann aber auch für private Veranstaltungen gechartert werden. Beide Optionen werden dank der Glaswände des Schiffes und der hervorragenden oberen Aussichtsplattform zu einer wirklichen Erfahrung.

Das Schiff wurde auf der deutschen Schiffswerft Bolle in Derben gebaut. Derzeit liegt es im Sporthafen Kampa vertäut und kann, da es über Klimaanlage und Heizung verfügt, ganzjährig genutzt werden.

Da die Bella Bohemia elektrisch betrieben wird, ist sie leise und emissionsfrei. Der Betrieb des Schiffes erfolgt einschließlich des Antriebs durch Batterien mit einer Gesamtleistung von 100 kWh.

Im Normalbetrieb kann das Schiff bei 50 % Motorleistung mehr als sechs Stunden fahren. Aus Sicherheitsgründen sind auch zwei Dieselgeneratoren an Bord, die in der Lage sind, die Batterien aufzuladen und den gesamten Verbrauch auch bei voller Leistung zu decken. Diese Generatoren können die Batterien in weniger als einer Stunde vollständig aufladen.

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt seiner Elektromotoren ist die Fähigkeit, sich um 360 Grad zu drehen, was eine hervorragende Manövrierfähigkeit gewährleistet.

Kurzum, ein leichtes, umweltfreundliches Schiff mit der besten Aussicht auf Prag.  Wir erwarten Sie an Bord der Bella Bohemia!

Kontakt