Sessel, Bänke und Stühle von SELLEX im Bestattungsinstitut Santinello

15.09.2020

 

Das Bestattungsinstitut Santinello in Padua (Italien) stattete seine modernen, gemütlichen Einrichtungen mit einigen der Sitzgelegenheiten für Aufbahrungs- und Trauerhallen aus, die wir bei SELLEX anbieten. Insgesamt 84 Stück, darunter Bänke, Sessel und Stühle für Bestattungsinstitute, die auf die verschiedenen Räume des Gebäudes wie Mehrzweckräume, Trauerräume und Büros verteilt wurden.

Die Wahl fiel auf folgende Produkte: VALERI Sessel und Sofa (Lievore Altherr Molina), in den Farben Champagner, Cognac und Olive bezogen; der IRINA Stuhl (Lievore Altherr Molina), in den Farben Cognac und Olivgrün bezogen; der SLAM Basic Stuhl (Lievore Altherr Molina) aus anthrazitgrauem Polypropylen; und schließlich die BILDU Bank (Mario Ruiz) als Viersitzer mit zwei Schalentypen, gepolstert/bezogen und Eiche natur.

Die Verteilungsweise der verschiedenen Sitzmodelle folgte dem Kriterium der Tönung, d. h., in jedem Trauerraum wurden die drei verfügbaren Bezüge kombiniert (Champagner, Cognac und Olivgrün). Im Mehrzweckraum wurden die bezogenen Bänke in der ersten Reihe aufgestellt, damit sie von den Angehörigen genutzt werden können.

Eine häusliche Atmosphäre

Das Bestattungsinstitut, das seit März letzten Jahres mit streng privatem, kontrolliertem Zugang (in strikter Einhaltung der außerordentlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19) betrieben wird, soll eine Alternative zu Privathäusern darstellen, indem es denjenigen, die einen geliebten Menschen verlieren, einen geschützten, diskreten Ort bietet, an dem in absoluter Privatsphäre der Besuch und Trost von Angehörigen und Freunden möglich ist.

Das Ziel des Bestattungsinstituts Santinello bestand von Anfang an darin, in gemütlichen Einrichtungen ein häusliche Atmosphäre zu bieten. Zu diesem Zweck kombiniert das Gebäude optimal traditionelle architektonische Lösungen mit dem Einsatz moderner Materialien und Technologien.

Sessel, Bänke und Stühle von Sellex im Bestattungsinstitut Santinello
VALERI Sessel und Sofa im Bestattungsinstitut Santinello

 

Sein Leiter Andrea Santinello erklärt, man habe es für wichtig gehalten, Padua mit einer Einrichtung auszustatten, die den richtigen Raum und die richtige Zeit biete, um sich an die, die man liebe, zu erinnern und von ihnen Abschied zu nehmen, wobei möglichst die typische Privatsphäre der häuslichen Umgebung nachgebildet werde.

Das Familienunternehmen Santinello FH hat nun die vierte Generation erreicht und ist seit 101 Jahren tätig. Mit diesen neuen Einrichtungen ergänzt Santinello FH die beiden anderen Büros, die es bereits in der Stadt unterhält. Andrea schätzt auch die Zusammenarbeit mit dem SELLEX-Team sowie die erworbenen Möbel, von denen er sagt, er könne ihre Qualität, Ästhetik und ihren Komfort nur bestätigen.

Kontakt