Außenmobiliar

26.06.2018

 Bahnhof in Coina (Portugal). VACANTE Bank.

 

Es ist nicht dasselbe, Möbel für den Innenbereich oder für den Außenbereich zu entwerfen. Außenmobiliar erfordert konkrete, spezifische Eigenschaften, die es gestatten, den Witterungseinflüssen standzuhalten. Der Hitze des Sommers, dem kalten Winter, Regen, Wind, Schnee... Das ist etwa bei Sitzen an Busbahnhöfen, Bänken am Eingang eines Einkaufszentrums oder Tischen und Stühlen auf der Terrasse einer Gaststätte oder eines Restaurants der Fall.

Aluminium und rostfreier Stahl sind die für Außenaufstellungen am besten geeigneten Materialien. Deshalb gehören die AERO Bank von Lievore Altherr Molina oder unsere von Enric Miralles entworfene VACANT Bank zu den beliebtesten Sitzen für den Außenbereich.

Unsere auf gerippten Aluprofilen basierende AERO Aluminiumbank ist im Außenbereich jeder Art von Gebäude zu finden: des Einkaufszentrums Dubai Mall in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), des Klinikums Virgen de la Caridad in Cartagena (Spanien) oder des Rathauses von Zoersen (Belgien). Die Bank hat es auch bis in die USA geschafft: Das Studienzentrum CUY in Kalifornien und das Wohnheim Little Haiti in Florida entschieden sich zur Ausstattung ihrer jeweiligen Terrassen für sie.

AERO Bank

 

Ein weiterer Sitz, der auch extremen Wetterbedingungen gewachsen ist, ist VACANTE, eine unserer robustesten Bänke. VACANTE wird aus Stahlblech oder Holz gefertigt, erhält jedoch bei ihrer Verwendung im Außenbereich eine spezielle Wetterbehandlung, mit der sie widerstandsfähig wird. Die VACANTE Bank ist auf einigen Plätzen wie dem Union Square in San Francisco (USA) oder dem Platz der portugiesischen Gemeinde Moita sehen. Auf einer Vacante Bank kann man sich auch im Außenbereich einiger der verkehrsreichsten internationalen Flughäfen und von Fahrgastterminals allgemein ausruhen: Flughafen Detroit in Michigan (USA), Flughafen Fresno in Kalifornien (USA), Flughafen Hervey Bay (Australien), Bahnhof in Coina (Portugal), Bahnhof College in Texas (USA) usw.

Terrassen von Gaststätten, Restaurants und Cafés

Wenn man von Mobiliar für den Außenbereich spricht, denkt man unwillkürlich auch an Möbel für Terrassen von Gaststätten, Restaurants und Cafés. Wenngleich sich einige lokale Hotel- und Gaststättenbetriebe für Bänke entscheiden, wie etwa das Café Gerstner in Wien, ist doch die Wahl von Stühlen und Hockern ähnlich wie im Innenbereich des Lokals üblicher. In diesem Fall brauchen die Materialien nicht so robust sein, da das Terrassenmobiliar nur bei schönem Wetter genutzt wird. Bei Regen, Schnee oder niedrigen Temperaturen werden die Möbel ja gewöhnlich aus dem Außenbereich entfernt.

Hier sind einige unserer Sitze und Tische zu sehen, die in der Hotel- und Gaststättenbranche am häufigsten als Möbel verwendet werden.